Warum Hochzeits-Checklisten meistens quatsch sind !


Warum Hochzeits-Checklisten meistens quatsch sind !


Wer kennt es nicht?

Der Gedanke der eigenen Hochzeit hat sich manifestiert und man versucht sich erst mal auf Stand zu bringen.

Was muss alles gemacht werden und wann muss es gemacht werden?

Anmeldung beim Standesamt, Location Scouting, Tischdecke und Floristik etc.

Alles wichtige Punkte, die abgearbeitet werden müssen und zeitlich aufeinander abgestimmt sein sollten, damit es am Ende auch alles so passt, wie man es sich gewünscht hat für den „wichtigsten“ Tag im Leben.

Nur leider wird hier oft (fast immer) in den ganzen Checklisten wichtige Punkte vergessen oder zeitlich komplett falsch eingestuft!

Den was bleibt den, wenn die Tischdeko abgeräumt, die Floristin verwelkt, die Location den Boden wischt und das Standesamt die nächsten Termine vergibt?

Richtig, da war ja noch was!

Alles vorbei und weg, wenn man die Dienstleistung des Hochzeitsfotografen und des Hochzeitsfilmers vergessen oder einfach zu spät auf seinem Zettel stehen hatte.

Mal ehrlich, warum ist das so?

Ist das nur in Deutschland so?

Sind die ganzen Erlebnisse am Tag nicht wert, festgehalten zu werden?

Oder kann der „Onkel, Bob“ (Hobbyfotograf, Opa, / Onkel etc. meist aus der Familie) das nicht auch einfach machen?

Nein, kann er nicht!

Woher auch?

Nicht nur der Ablauf auf einer Hochzeit ist oft schnell und hektisch. Ganz zu schweigen von den dauernden ändernden Lichtverhältnissen und anderen äußeren Einflüssen wie ein sonniger Tag. (nein Sonne ist nicht so toll beim Fotografieren)

Besonders der Umgang mit den Gästen auf der Feier muss doch geübt sein und sollte positiv und professionell wirken. Ok, anderes Thema:)

Zurück zu den anscheinend nicht so wichtigen Erinnerungen.

Also, Buchung Fotograf / Videograf sollten mindestens 1 Jahr im Voraus geschehen!

Gerade jetzt zu dieser Zeit megaschwierig freie Termine zu finden für eure Hochzeit.

Die Buchungen für das übernächste Jahr laufen bereits.

Setzt euch, wenn ihr einen Dienstleister wollt, der euch zufriedenstellend begleitet, ohne dass ihr Angst haben müsst, dass eure Momente einfach so mal vergessen werden, frühzeitig mit ihm zusammen.

Vergesst bitte nicht, dass diese Dienstleistung eine Investition in die Zukunft ist! Ihr werdet dann auch in 10 oder 30 Jahren noch Freude an den Bildern haben. Auch an den Bildern der Floristik, der Location oder Kutsche, die ihr klar gemacht habt.

Also in dem Sinne eine spannende Planung und seit mit Freude und Herz bei der Sache, dann wird es ein gelungener Tag für euch und euren liebsten!


Liebe Grüße


Klaus



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen