top of page

"Was ist ein Afterwedding-Shooting?" !Bonus-Tipp am Ende!



Ein Afterwedding Shooting ist ein Fotoshooting, das nach der Hochzeit stattfindet. Es ist eine gute Möglichkeit, noch einmal in die Hochzeitskleidung zu schlüpfen und weitere schöne Fotos zu machen, ohne dass der Zeitdruck und der Trubel des Hochzeitstages die Fotografie beeinträchtigen. Das Afterwedding Shooting kann an einem anderen Ort als der Hochzeit stattfinden und gibt dir die Möglichkeit, noch einmal die besonderen Momente des Tages zu feiern und in anderen Outfits und Locations zu fotografieren. Es kann auch eine gute Möglichkeit sein, Fotos an Orten zu machen, die während der Hochzeit nicht möglich waren, wie zum Beispiel an einem Strand oder in der Natur. Ein Afterwedding Shooting ist auch eine gute Möglichkeit, wenn es während der Hochzeit Probleme mit dem Wetter oder anderen Faktoren gab, die die Qualität der Fotos beeinträchtigt haben. Es gibt dir die Möglichkeit, noch einmal schöne Fotos zu machen, ohne dass du dir Sorgen machen musst, dass etwas schief geht. Insgesamt ist das Afterwedding Shooting eine tolle Möglichkeit, noch einmal in die besondere Stimmung des Hochzeitstages zurückzukehren und weitere wunderschöne Fotos zu machen, die man für immer in Erinnerung behalten wird.



Warum kann das gut für dich sein?


Es gibt einige Gründe, warum ein Afterwedding Shooting für dich gut sein kann:

  1. Du hast mehr Zeit: Während der Hochzeit gibt es oft viel zu tun und wenig Zeit, um Fotos zu machen. Ein Afterwedding Shooting gibt dir die Möglichkeit, in Ruhe Fotos zu machen und dich auf die Fotografie zu konzentrieren, ohne dass du dich um andere Dinge kümmern musst.

  2. Du kannst noch einmal die besondere Stimmung des Hochzeitstages aufleben lassen: Ein Afterwedding Shooting gibt dir die Möglichkeit, noch einmal in die besondere Stimmung des Hochzeitstages zurückzukehren und die besonderen Momente noch einmal zu feiern.

  3. Du kannst Fotos an Orten machen, die während der Hochzeit nicht möglich waren: Möglicherweise gibt es Orte, an denen du gerne Fotos machen würdest, die während der Hochzeit nicht möglich waren. Ein Afterwedding Shooting gibt dir die Möglichkeit, Fotos an diesen Orten zu machen.

  4. Du kannst Fotos in anderen Outfits machen: Während der Hochzeit trägst du vielleicht bestimmte Outfits, die du nicht noch einmal tragen möchtest. Ein Afterwedding Shooting gibt dir die Möglichkeit, Fotos in anderen Outfits zu machen.

  5. Du kannst Probleme mit dem Wetter oder anderen Faktoren umgehen: Wenn es während der Hochzeit Probleme mit dem Wetter oder anderen Faktoren gab, die die Qualität der Fotos beeinträchtigt haben, kann ein Afterwedding Shooting eine gute Möglichkeit sein, noch einmal schöne Fotos zu machen.

Insgesamt gibt es viele Gründe, warum ein Afterwedding Shooting für dich gut sein kann und es ist definitiv eine Überlegung wert, wenn du dir noch mehr Erinnerungen an deinen Hochzeitstag wünschst.


Zwei Tipps für dich


  1. Sei offen für Vorschläge des Fotografen: Dein Fotograf wird möglicherweise auch eigene Vorschläge haben und Ideen für Fotos, die du vielleicht nicht in Betracht gezogen hättest. Sei offen für diese Vorschläge und probiere sie aus, um das Beste aus deinem Afterwedding Shooting herauszuholen.

  2. Genieße den Tag: Vergiss nicht, dass das Afterwedding Shooting auch dazu da ist, um die besondere Stimmung des Hochzeitstages noch einmal aufleben zu lassen. Genieße den Tag und die Fotografie und denke daran, dass es darum geht, schöne Erinnerungen zu schaffen.

Bonus-Tipp

Du kannst das Shooting auch noch nach Jahren machen und hast somit eine megaschöne Möglichkeit, mit deinen Liebsten diesen besonderen Moment wieder zu erleben! Schenkt euch selber etwas Besonderes und gönnt euch diesen Moment!


Ich hoffe, dass diese Tipps dir helfen, dein Afterwedding Shooting zu planen und einen wunderbaren Tag zu haben, an den du dich immer wieder gerne erinnern wirst.

Melde dich gerne bei mir und wir gestalten diese besondere Erinnerung gemeinsam!